Posted in German 11

Download Kunst und Sexualität by Maryse Choisy (auth.) PDF

By Maryse Choisy (auth.)

Show description

Read or Download Kunst und Sexualität PDF

Similar german_11 books

Jungen – Pädagogik: Praxis und Theorie von Genderpädagogik

Ergebnisse aus der Bildungs- und Jugendforschung haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass Jungen und männlichen Heranwachsenden eine gesteigerte Aufmerksamkeit in der (Fach-)Öffentlichkeit entgegengebracht wird. In diesem Kontext hat ein Perspektivwechsel in der Auseinandersetzung um Fragen der Geschlechtergerechtigkeit in Bildungsinstitutionen eingesetzt: Jungen werden in der medialen Berichterstattung und öffentlichen Debatte dargestellt als gesellschaftliche Verlierer und Benachteiligte gegenüber den Mädchen.

Glaukom 2001: Ein Diskussionsforum

Das vorliegende Buch fasst die wesentlichen Inhalte der Experten-Interviews und Diskussionen aus fünf Teilgebieten der Glaukomatologie zusammen.

Chirurgie vor 100 Jahren: Historische Studie über das 18. Jahrhundert aus dem Jahre 1876

Es ist eine der schlimmsten Seiten un serer gegenwartigen Entwickelungsperlode in der Medi dn, dass die historische Kenntniss der Dinge mit jeder new release VOD Studirenden abnimmt. Sogal' von den selbstthatigen jiingeren Arbeitern Imnn guy in der Regel annehmen. dass ihr Wissen im hochsten Falle nur bis auf 3-5 Jahre riickwiirts leicht.

Extra info for Kunst und Sexualität

Sample text

1m Mittleren Reim, im 19. Jahrhundert v. , wurden die Pantomimen durm den Mythos von Tod und Auferstehung des Wamstumsgottes bereimert. Seit der Herrsmaft von Sesostris III. (urn 1860 v. ) sind uns Aussagen liber die Osirisfeste von Abydos liberliefert. ckt haben dlirfte, zur Tragodie zu werden: die Maskentanzer. Manner mit bizarrem Kopfsmmuck begleiten mit ihren Tanzen die Auferstehung des Osiris. Andere, mit Falkenkopfen, begrliBen den dem Leben wiedergegebenen Gott. Hier handelt es sim nimt etwa urn Eingebungen, die dem Bildhauer aus seinen eigenen Triiumen erwachsen sind; denn der Text auf dem Obelisk im Louvre besmreibt nimt den Mythos, sondern die Feier selbst.

Das Motiv fur diesen Wandel der Personlichkeit ist aus dem Verkleidungstanz entstanden. Jedoch stellt diese Kunst noch nicht eine Tragodie dar, sie bezieht sich vielmehr nur auf die Gegenwart. Erst wenn die Erinnerungen aus der Vergangenheit aufsteigen und Verdrangtes aus dem UnbewuBten befreit wird, entsteht die Tragodie. Will man der Kunst auch nur ein wenig auf ihren dunklen Wegen nachgehen, so wird man sich ernstlich mit den Besessenheitstanzen be42 schaftigen miissen, da sie uns in diese vieldimensionale WeIt stiirzen, in der sich die Nachtnebel in asthetische Werke verwandeln.

B. wachen unerbittlich uber die Einhaltung der Traditionen. In den Neuen Hebriden wohnten die Alten, wie Curt Sachs berichtet, mit dem Bogen in der Hand dem Tanz bei und schossen auf jeden Tanzer, der einen falschen Schritt machte35 • Die Neulinge mussen eine lange Ausbildungszeit durchlaufen, urn eine vollkommene Beherrschung der Regeln zu erlangen. Bei den Australiern und den mittelafrikanischen Pygmaen lehren die Mutter ihre Kinder vom zartesten Alter an die Grundelemente des Tanzes, und bei den Initiationsriten der Junglinge bildet die Einubung der Stammestanze den eigentlichen Kern der Vorbereitungsperiode.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 47 votes