Posted in German 11

Download Datenanalyse mit SPSS für Fortgeschrittene: Ein Arbeitsbuch by Dr. Nina Baur, Dr. Sabine Fromm (eds.) PDF

By Dr. Nina Baur, Dr. Sabine Fromm (eds.)

Show description

Read or Download Datenanalyse mit SPSS für Fortgeschrittene: Ein Arbeitsbuch PDF

Best german_11 books

Jungen – Pädagogik: Praxis und Theorie von Genderpädagogik

Ergebnisse aus der Bildungs- und Jugendforschung haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass Jungen und männlichen Heranwachsenden eine gesteigerte Aufmerksamkeit in der (Fach-)Öffentlichkeit entgegengebracht wird. In diesem Kontext hat ein Perspektivwechsel in der Auseinandersetzung um Fragen der Geschlechtergerechtigkeit in Bildungsinstitutionen eingesetzt: Jungen werden in der medialen Berichterstattung und öffentlichen Debatte dargestellt als gesellschaftliche Verlierer und Benachteiligte gegenüber den Mädchen.

Glaukom 2001: Ein Diskussionsforum

Das vorliegende Buch fasst die wesentlichen Inhalte der Experten-Interviews und Diskussionen aus fünf Teilgebieten der Glaukomatologie zusammen.

Chirurgie vor 100 Jahren: Historische Studie über das 18. Jahrhundert aus dem Jahre 1876

Es ist eine der schlimmsten Seiten un serer gegenwartigen Entwickelungsperlode in der Medi dn, dass die historische Kenntniss der Dinge mit jeder new release VOD Studirenden abnimmt. Sogal' von den selbstthatigen jiingeren Arbeitern Imnn guy in der Regel annehmen. dass ihr Wissen im hochsten Falle nur bis auf 3-5 Jahre riickwiirts leicht.

Additional resources for Datenanalyse mit SPSS für Fortgeschrittene: Ein Arbeitsbuch

Sample text

Gibt man nichts an, wird die Variable per Voreinstellung als "numerisch" - also als Zahl - definiert. Der Fragebogen flir das soziologische Forschungspraktikum 2000/2001 enthalt nur numerische Variablen: In der Spalte "Spaltenforrnat" gibt man an, wie lang Auspragungen der Variable maximal werden. Flir die Lange muss man auch Nachkornrnastellen sowie Kornrnata einrechnen. Naheres hierzu fmden Sie in Angele (2007). Die maxirnale VariablenHinge entnirnrnt man dem Codeplan und den Hintergrundinforrnationen zum Datensatz.

B. "), so ware es wiinschenswert, dass sich beide Auswertungen auf dieselbe Stichprobe beziehen, so dass sie vergleichbar sind und wir Selektionseffekte vermeiden. Dazu sollten aIle FaIle, die nur in einer der beiden Wellen befragt wurden, von der Analyse ausgeschlossen, also nicht mit in die Arbeitsdatei aufgenommen werden. Dies ware auch schon ein klassischer Anwendungsfall: Das Bilden eines Langsschnittfiles mit mehreren Wellen eines Panels, in dem nur echte PanelFaile enthalten sind, also Befragte, die anjeder Welle teilgenommen haben.

D. R. befragte Personen) befinden. In Abbildung 1 steht - analog zum SPSS-Datenfenster - jeweils eine Zeile fUr einen Fall (eine Person) im Datensatz (Pers. A, Pers. ), eine Spalte fUr eine Variable (Yar. 1, Var. ) und ein ,,x" fUr eine beliebige Merkmalsauspragung, also einen vorhandenen Wert. 54 Detlev Luck Abb. 1: Schematische Darstellungfiir Faile hinzufiigen Pers. A Pers. B Pers. C Var. 8 X X X Pers. D Pers. E Pers. 8 X X X X X X Pers~ Pers. Pers. Pers. Pers. Pers. A B C D E F Das kann z. B.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 17 votes