Posted in Religion

Download Attische Heilgötter und Heilheroen by Ferdinand Kutsch PDF

By Ferdinand Kutsch

Show description

Read or Download Attische Heilgötter und Heilheroen PDF

Similar religion books

Newness in Old Testament Prophecy: An Intertextual Study (Oudtestamentische Studiën/Old Testament Studies)

In Newness in outdated testomony Prophecy: An Intertextual research Henk Leene examines the family members among the recent track raised within the Psalms, the recent issues hid in Deutero-Isaiah, the recent heaven and the recent earth introduced in Trito-Isaiah, Ezekiel’s new center and the hot spirit, and the expected new construction and new covenant in Jeremiah.

Bad Faith: When Religious Belief Undermines Modern Medicine

Lately, there were significant outbreaks of whooping cough between young children in California, mumps in long island, and measles in Ohio’s Amish country—despite the truth that those are all vaccine-preventable illnesses. even though the US is the main medically complex position on the planet, many of us forget smooth medication in want of utilizing their religion to struggle lifestyles threatening health problems.

Gewinn in alle Ewigkeit: Kapitalismus als Religion

»Wir haben Ihnen 15 Prozent every year versprochen, und das haben Sie geglaubt! « So schreien es die Bankiers in Elfriede Jelineks Wirtschaftskomödie Die Kontrakte des Kaufmanns. Sie haben es geglaubt! Die Finanzkrise hat einmal mehr gezeigt, dass zu unserem Wirtschaftssystem ein entsprechender Glaube gehört: Der Glaube daran, dass das Wachstum niemals aufhört und dass es Gewinn ohne Reue gibt.

Additional resources for Attische Heilgötter und Heilheroen

Sample text

76. 80. 81. 82. 83. 84. 85. 86. 87. 89. 198. 199. 207. 208. 210. 212 (aus dem 4. Jahrh. v. —3. Jahrh. v. ), 27. 28. 29. 32. 98. 102. 103. 104 (aus dem 3. Jahrh. v. ), 35. 36. 38 (aus dem 2. Jahrh. v. ), 113. 117. 120. 139. 144. 145. 149. 165. 167. 172. 182. 200. 201. 204. 214. 217. 228. 229 (aus römischer Zeit). Tritt uns Asklepios in so vielen Inschriften allein entgegen, so wundert uns, daß er nur auf zwei Reliefs sicher allein dargestellt ist 1 : Svor. XXXIY 5 S. 265; XL 4 S. 293. Allerdings hebt Telemachos, der Gründer des Heiligtums, schon in einer der Inschriften, mit denen er seine Stiftung feiert, hervor, er habe den Kult 2 'Λσχλητΐΐ&ι ή δε δμοβώμοις errichtet .

Nr. 247. S. u. 121 Nr. 248 und S. 135 Nr. 131. 132. 4 Bei Fällig, Pausanias auf der Agora von Athen. Diss. München 1896,42. * Nr. 248. Datierung nach IG I I V 83 c. * Vgl. , bes. 19. 3 y. Wilamowitz-Moellendorff, Hermes XXI 1886, 97. 1 8 40 Kutsch Waasers berühmt Es erübrigt also zu untersuchen, ob Amphiaraos in den Jahren 415/11 oder 377/66 nach Athen gekommen ist. Paus. I 8, 2 zählt nach seinem Gang über den Markt von Athen die Statuen der Eponymen, des Amphiaraos, der Eirene mit dem Plutosknaben, des Lykurg, Kallias und Demosthenes in der Reihenfolge auf, in der er sie gesehen hat und in der sie zeitlich nacheinander aufgestellt waren.

Chr. dem Gotte eine Statue, deren Basis mit den Namen der damaligen Orgeonen bei der Kirche des Heiligen Demetrios in Keratia gefunden worden ist (Nr. 242). Des Asklepios Beziehungen zu den eleusinischen Gottheiten sind oben 17 ff. dargetan worden. In der Tat sind auch in Eleusis zwei Steine gefunden worden, die den Gott mit den Göttinnen in Verbindung zeigen. Denn durch die eine (Nr. 243) wird eine Asklepiosstatue Demeter und Kore geweiht, in der anderen (Nr. 244) zwar dem Asklepios eine Kanephore geweiht, das Datum aber nach den Demeterpriestern bestimmt.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 48 votes